DEUTSCHE WEINGÜTER

EUROPA & ÜBERSEE

SPEZIALITÄTEN

  • Keine Produkte auf der Liste
Liste ansehen
  • Nahewein

    Die Naheregion ist ein Musterbeispiel für die Vielseitigkeit der deutschen Weine. Die ungewöhnliche Vielfalt der Bodenarten ist hierfür verantwortlich: Porphyr, Schiefer, Rotsandstein, Mergel, Quarzit, Lehm und viele andere. Dadurch ergeben sich sogar Unterschiede innerhalb einer Rebsorte.

    Weingut Bürgermeister Schweinhardt, Nachfolger, Langenlonsheim

    Qualität – durch Verschmelzung von Tradition, Innovation und Passion.
    Tradition –  einer über 350-jährigen Familiengeschichte an der Nahe.
    Innovation – durch das Streben nach Entwicklung und Verbesserung im Sinne der Qualität.
    Passion – aus Liebe zum Wein.

    Das Weingut gehört zu den größten und technisch am besten ausgestatteten Betrieben an der Nahe. Mit Qualitätsbewusstsein werden Jahr für Jahr Spitzenweine erzeugt –  Handlese ist dabei selbstverständlich. Auf rd. 50% der Fläche wird Riesling angebaut, gefolgt von Burgundersorten.

    Terroir … das Geheimnis der Lage
    Die Weine von Weingut Schweinhardt sind geprägt von einer harmonischen Leichtigkeit, angenehmen Säurespiel, überzeugend in Stil und Eleganz. Die Lagenweine (Spätlesen) bringen Rieslinge in höchster Vollendung.

    Langenlonsheimer Löhrer Berg – Terrassenschotter und Kies – bringt feinfruchtige, oft nach Zitrus duftende Rieslinge. Vor 30 Millionen Jahren war das Gebiet ein tertiäres Binnenmeer. Daher kommt es, dass es mitten in der Lage  ein Muschelriff gibt. Die Brandung der Wellen hat die Kieselsteine rundgewaschen und der Boden hat sich mit Lehm & Lös versetzt

    Langenlonsheimer Königsschild – viel Muschelkalk – schmelzige Rieslinge mit ausgeprägter Aromatik und milder Säure. Auch die Lage Königsschild hat ein Muschelriff. Muscheln bestehen aus Kalk und Kalk reduziert Säure, daher sind es eher säurearme Rieslinge.

    Langenlonsheimer Rothenberg – Rotschiefer – feste, mineralische und rassige Rieslinge, mit markantem Charakter und eleganter Frucht. Sie bieten charaktervolle Körper, die den Terroir der Böden erleben lassen. Die ältesten Böden des Weingutes sind in der Lage Rothenberg zu finden. Sie sind vulkanischen Ursprungs und dadurch sehr mineralisch mit filigranen Fruchtaromen, Aprikose, Mirabelle.

    Die Böden sind das Geheimnis der Vielfalt der Rieslinge aus diesen Lagen.
    Nach einer Reifezeit im Fass, wird der Wein Mitte des Jahres in bester Kondition abgefüllt – jetzt bietet er eine gute Trinkreife mit weiterem Potential. Ein Qualitätsbeweis sind Jahr für Jahr die vielen Auszeichnungen. Die Weine sind allesamt Gutsabfüllungen laut Deutschem Weinrecht. Das heißt, alle Trauben stammen vom Weingut Schweinhardt, sind im Weingut eingekellert und ausgebaut. Wo Schweinhardt drauf steht, ist Schweinhardt drin!

    Hohe Auszeichnung 2014:
    Frau Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten zeichnete das Weingut Bürgermeister Schweinhardt aus Langenlonsheim im Namen des Landes Rheinland-Pfalz als “Partnerbetrieb Naturschutz” aus. Schweinhardt verwendet im Weinbau weder Pestizide, noch Insektizide. Somit konnten in den Weinbergen wieder seltene Pflanzen und Tiere, wie Schlingnattern und Orchideen heimisch werden. Für besondere Leistungen bei Wein- und Sektprämierungen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz erhielt das Weingut in den vergangenen Jahren 4 Staatsehrenpreise.

    Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) zeichnete das Weingut bei Bundesweinprämierungen seit 2000 mit acht Bundesehrenpreisen aus.

    Für mein Angebot habe ich, nach intensiver Verkostung, die herausragenden Weine ausgewählt. Eine Jahrgangsangabe auf dem Flaschenbild entspricht nicht dem Angebot.

    Sie erhalten das komplette Angebot, wenn Sie die Anfrageliste einmal anklicken. Zur Zustellung dann auf LISTE durchsuchen klicken.

    Nahewein

    Die Naheregion ist ein Musterbeispiel für die Vielseitigkeit der deutschen Weine. Die ungewöhnliche Vielfalt der Bodenarten ist hierfür verantwortlich: Porphyr, Schiefer, Rotsandstein, Mergel, Quarzit, Lehm und viele andere. Dadurch ergeben sich sogar Unterschiede innerhalb einer Rebsorte.

    Weingut Bürgermeister Schweinhardt, Nachfolger, Langenlonsheim

    Qualität – durch Verschmelzung von Tradition, Innovation und Passion.
    Tradition –  einer über 350-jährigen Familiengeschichte an der Nahe.
    Innovation – durch das Streben nach Entwicklung und Verbesserung im Sinne der Qualität.
    Passion – aus Liebe zum Wein.

    Das Weingut gehört zu den größten und technisch am besten ausgestatteten Betrieben an der Nahe. Mit Qualitätsbewusstsein werden Jahr für Jahr Spitzenweine erzeugt –  Handlese ist dabei selbstverständlich. Auf rd. 50% der Fläche wird Riesling angebaut, gefolgt von Burgundersorten.

    Terroir … das Geheimnis der Lage
    Die Weine von Weingut Schweinhardt sind geprägt von einer harmonischen Leichtigkeit, angenehmen Säurespiel, überzeugend in Stil und Eleganz. Die Lagenweine (Spätlesen) bringen Rieslinge in höchster Vollendung.

    Langenlonsheimer Löhrer Berg – Terrassenschotter und Kies – bringt feinfruchtige, oft nach Zitrus duftende Rieslinge. Vor 30 Millionen Jahren war das Gebiet ein tertiäres Binnenmeer. Daher kommt es, dass es mitten in der Lage  ein Muschelriff gibt. Die Brandung der Wellen hat die Kieselsteine rundgewaschen und der Boden hat sich mit Lehm & Lös versetzt

    Langenlonsheimer Königsschild – viel Muschelkalk – schmelzige Rieslinge mit ausgeprägter Aromatik und milder Säure. Auch die Lage Königsschild hat ein Muschelriff. Muscheln bestehen aus Kalk und Kalk reduziert Säure, daher sind es eher säurearme Rieslinge.

    Langenlonsheimer Rothenberg – Rotschiefer – feste, mineralische und rassige Rieslinge, mit markantem Charakter und eleganter Frucht. Sie bieten charaktervolle Körper, die den Terroir der Böden erleben lassen. Die ältesten Böden des Weingutes sind in der Lage Rothenberg zu finden. Sie sind vulkanischen Ursprungs und dadurch sehr mineralisch mit filigranen Fruchtaromen, Aprikose, Mirabelle.

    Die Böden sind das Geheimnis der Vielfalt der Rieslinge aus diesen Lagen.
    Nach einer Reifezeit im Fass, wird der Wein Mitte des Jahres in bester Kondition abgefüllt – jetzt bietet er eine gute Trinkreife mit weiterem Potential. Ein Qualitätsbeweis sind Jahr für Jahr die vielen Auszeichnungen. Die Weine sind allesamt Gutsabfüllungen laut Deutschem Weinrecht. Das heißt, alle Trauben stammen vom Weingut Schweinhardt, sind im Weingut eingekellert und ausgebaut. Wo Schweinhardt drauf steht, ist Schweinhardt drin!

    Hohe Auszeichnung 2014:
    Frau Ulrike Höfken, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten zeichnete das Weingut Bürgermeister Schweinhardt aus Langenlonsheim im Namen des Landes Rheinland-Pfalz als “Partnerbetrieb Naturschutz” aus. Schweinhardt verwendet im Weinbau weder Pestizide, noch Insektizide. Somit konnten in den Weinbergen wieder seltene Pflanzen und Tiere, wie Schlingnattern und Orchideen heimisch werden. Für besondere Leistungen bei Wein- und Sektprämierungen der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz erhielt das Weingut in den vergangenen Jahren 4 Staatsehrenpreise.

    Die Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) zeichnete das Weingut bei Bundesweinprämierungen seit 2000 mit acht Bundesehrenpreisen aus.

    Für mein Angebot habe ich, nach intensiver Verkostung, die herausragenden Weine ausgewählt. Eine Jahrgangsangabe auf dem Flaschenbild entspricht nicht dem Angebot.

    Sie erhalten das komplette Angebot, wenn Sie die Anfrageliste einmal anklicken. Zur Zustellung dann auf LISTE durchsuchen klicken.

Ein kerniger, markanter Brot- und Butterwein (in der 1 L. Flasche) der Freude macht. Alkohol: 13,0 Vol. %,  enthält Sulfite

Ein Brot- und Butterwein (in der 1 L. Flasche) der Freude macht. Saftig, fruchtig – einfach Spaß! Alkohol: 12,0 Vol. %,  enthält Sulfite

Ein perfekter Nahe-Wein mit klaren Aromen und frischem Geschmack. Ein Wein für jeden Tag!

Ein feinherber Wein, sehr frischer Geschmack und Nerv. Ein Gutsriesling für jeden Tag!

Er ist würzig und hat viel Schmelz. Alle Burgundereigenschaften lassen ihn zu einem idealen Menübegleiter werden. Auch als Sommerwein auf der Terrasse bestens geeignet.

Ein Grauer Burgunder mit feinen Kernobst-Aromen. Faszinierend und nachhaltig im Geschmack, mit frischem Ausklang. Ideal als Essensbegleiter!

Ein beliebter Allrounder als Solist oder zur leichten Küche. Die finessenreichen Aromen begeistern ebenso wie sein frischer, runder Geschmack.

Ein finessenreicher Chardonnay mit feinen Fruchtaromen, ebenso ein fruchtig, knackiger Geschmack und finessenreicher Nachhall.

Ein charaktervoller Riesling mit klaren, feinen Frucht-Aromen und frischem Geschmack.. Passt jetzt zur sommerlichen Küche und für den langen Abend.

Der Wein zeigt jetzt eine optimale Trinkreife. Vielfältige Aromen verleihen ihn eine vollendete Struktur und festen Geschmack mit intensivem Nachhall.

Die Bodenart (rotliegendes) verleiht diesem Wein eine besondere Mineralität  und Finesse. Es macht einfach Spaß diesen Wein zu genießen!

Typisch Rothenberg! Filigran und elegant, geprägt von mineralischen Noten. Delikate Apfel- und Orangenaromen gleiten mit Entzückung über die Zunge.

Aufmachen, trinken und entspannen! Ein unkomplizierter Rotwein am ruhevollen Abend.

Ein ehrlicher, unkomplizierter Spätburgunder zu vielen Gelegenheiten.

Steht für ein harmonisches, fruchtiges Rotwein-Cuvée. Er hat alles, was ein Rotwein braucht - mit diesem NOIR V punkten Sie immer!