DEUTSCHE WEINGÜTER

EUROPA & ÜBERSEE

SPEZIALITÄTEN

  • Keine Produkte auf der Liste
Liste ansehen
  • Weingut Neef-Emmich, Bermersheim, Rheinhessen

    Im größten Deutschen Anbaugebiet, Rheinhessen mit über 26.000 Ha. Rebfläche, hat längst eine neue Zeitrechnung begonnen. Rheinhessen hat in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung genommen, der unverändert anhält. Junge Winzer setzen auf Qualität und finden bei den Weinfreunden Zustimmung. Immer mehr Weinfreunde nehmen Rheinhessen wahr.
    Die Nachfrage treibt aber auch die Preise und nicht immer ist alles Gold was glänzt.

    Erstaunlich ist, welche Preise einige rheinhessische Erzeuger, selbst für relativ durchschnittliche Weine, verlangen und auch bekommen.

    Für mich ist es eine Herausforderung, Weine mit überdurchschnittlichen Qualitäten, auch bei Gutsweinen als Basisweine zu finden – Weine die durch ein Preis-Genussverhältnis glänzen.
    Eine Weingut das ich als Preis-Genuss-Perle bezeichne, habe ich nach längerer Prüfung für Sie entdeckt: Weingut Neef- Emmich.
    Bewirtschaftet werden 20 Ha. Rebfläche in Bermersheim und einigen Nachbargemeinden wie Westhofen, Guntersheim und Albig.
    Durch Flächenzukauf und Investitionen im Betrieb, wurden in den letzten Jahren beste Voraussetzungen für die Qualitätserzeugung geschaffen.

    Ganz in der Tradition der Vorfahren, werden alle Rotweine noch auf der Maische vergoren. Dieses braucht seine Zeit – Zeit, die man später auch schmecken kann.

    Auch der neue Jahrgang ist wieder überzeugend: Gutes aus Rheinhessen!
    Die moderaten Alkoholwerte stehen in guter Harmonie zu den geschmacksprägenden Inhaltsstoffen – es sind wunderbar ausbalancierte Weine!
    Die Weißweine 2019 glänzen durch Frische und Leichtigkeit, voll und nachhaltig im Geschmack – eine hervorragende Preis-Qualitäts-Leistung!
    Bei diesen Weinen können Sie bedenkenlos zugreifen und den Sommer genießen.

    Sie erhalten das komplette Angebot, wenn Sie die Anfrageliste einmal anklicken. Zur Zustellung dann auf LISTE durchsuchen klicken. Zur Expertise: Klick auf Flaschenbild

    2018 erhielt das Weingut bereits den 8. Staatsehrenpreis
    Der Erfolg verdeutlicht die Kontinuität der Leistungen.

    Eine weitere Auszeichnung beim Internationalen Scheurebe-Preis 2018:
    2. Platz für die 2017er Scheurebe feinherb.
    In sechs Kategorien wurden je drei Plätze vergeben. Unter 364 Weinen erzielte die 2017er Scheurebe feinherb
    in der Kategorie halbtrocken einen stolzen 2. Platz.

     

Ein exzellenter Schoppen-Wein. Frisch und fruchtig – macht Spaß!

Wunderbar unkompliziert, süffig und erfrischend. Außerordentliche Liter-Qualität!

Ein sehr feingliedriger Silvaner mit ebenso feinen Aromen und einem sehr harmonischen Geschmack. – zu Tisch fein aufbauend!

 

Seine Frische Aromatik begeistert bereits im Glas, ebenso als Fortsetzung im Geschmacck. Ein sehr gut ausbalancierter Riesling – macht Freude!

Insgesamt ein sehr animierender Wein mit viel klarer Fruchtigkeit und leicht kräuterwürzigen Aspekten im Nachhall. Herrlicher Trinkfluss, sehr süffig, ein absoluter Charmeur!

Klare Fruchtaromen strömen aus dem Glas, am Gaumen sehr harmonisch und schmackhaft mit gutem Nachhall. Ein Allrounder schlechthin!

Eine Scheure mit einem Strauß von Fruchtaromen die auch im Geschmack sehr präsent sind. Der moderate Alkoholgehalt macht den Wein zu einem Sommerwein par excellence!

Herrliche Fruchtaromen im Auftakt, mit saftigem, fruchtbetontem Geschmack. Der Wein gleitet sanft und vollmundig über die Zunge und belebt den Gaumen mit seiner unbeschwerten Art.

Ein unkompliziert, süffiger Wein. Ein Fruchtcocktail heimischer Früchte und Südfrüchte. Perfekt für unbeschwerte Sommerabende auf der Terrasse.

Schmeichelnde, Intensive gelbfruchtige Aromen verzücken und münden in einem Geschmack von gebündelten Früchten. Ein Charmeur mit Präsenz und nachhaltiger Fülle am Gaumen. Eine große Spätlesequalität.

Ein markanter Riesling in Spätlesequalität. Feiner Duft nach Steinobst. Dicht und vollmundig am Gaumen, äußerst süffig und mit anregendem Säurespiel, herrlicher Nachhall.

Ein Strauß intensiver, reifer Frucht strömt in die Nase. Voll und rund im Geschmack, kraftvoll und harmonisch mit enorm langer Präsenz. Ein toller Riesling! 

Feinzarter Duft nach roten Beeren und Kirschen. Ein süffiger Wein in dem wier auch die Fruchtnoten im Geschmack wahrnehmen. Zartwürzig mit leicht pikantem Nachhall – animierend!

Ein gut gemachter Dornfelder mit komplexer Frucht, Kräuter und Würze. Samtiger Geschmack. Ein extrem ausgewogener Dornfelder aus einem Super-Rotweinjahrgang. Herrlich animierend, auch als Solist wunderbar geeignet!

Feine Fruchtaromen animieren schon im Glas. Ebenso im Geschmack, umspielt mit leichtem Gerbstoff. Perfektes Spiel von Süße und Säure auch im Nachhall.

Der Wein brilliert mit herrlichen Fruchtaromen und zarten Gewürznoten.
Harmonisch im Geschmack – Frucht- und Gerbstoffe sorgen für vollen Geschmack und nachhaltigen Abgang.

Eine feine Aromakombination von Frucht und zarter Kakaonote steigern sich noch im Geschmack mit anregender Gerbstoffstruktur. Pikant-würziger Nachhall. Macht Lust auf das zweite Glas!

Ein Strauß von Frucht- und Gewürznoten bieten einen fulminanten Auftakt. Ebenso als Fortsetzung an Zunge und Gaumen und mit langem, dunkelfruchtigem und markantem Nachhall.