DEUTSCHE WEINGÜTER

EUROPA & ÜBERSEE

SPEZIALITÄTEN

  • Keine Produkte auf der Liste
Liste ansehen

2016 Späburgunder (Pinot Noir) Trocken “Steinbuckel” GG

Sensorik:
Charmante Fruchtnote, bei intensivem Körper. Wunderbar eingebundene Gerbstoffe. Der Wein hat enorme Dichte und Struktur ist aber trotzdem sehr
elegant. nahezu verspielt. Ein Deutscher Spätburgunder, der im Konzert der "Großen" aus Burgund mehr als ein "Wörtchen" mitreden kann.

Weinbereitung:
Dieser Spätburgunderweinberg ist bestockt mit franz. Edelklonen aus dem Burgund und steht in der Großen Gewächslage ( Grand Cru ) „Steinbuckel.“
Wie der Name schon sagt, findet man hier einen massiven Kalkstein im Unterboden. Die Lage ist in einem geschützten Talkessel mit südlicher Ausrichtung.
Die Trauben werden alle traditionell von Hand geerntet. Der Ertrag ist dabei nicht höher als 38 hl/ ha. Die Spätburgundertrauben werden traditionell in Bottichen Maische vergoren und sind konsequent durchgegoren trocken. Zur 2 jährigen Lagerung werden nur Barrique- Fässer aus franz. Eiche von den besten franz. Tonellerien benutzt.
Idealer Trinkzeitpunkt: Zwischen 5 und 10 Jahren.

Analytik: Alkohol: 13,5 Vol. %,  enthält Sulfite

Hochwertiger Pinot Noir von internationalem Format. Feine, burgundische Art der einen Spitzenplatz einnimmt – ein wahrhaft großer Burgunder!

2016 Späburgunder (Pinot Noir) Trocken “Steinbuckel” GG

Hochwertiger Pinot Noir von internationalem Format. Feine, burgundische Art der einen Spitzenplatz einnimmt – ein wahrhaft großer Burgunder!

Artikelnummer: Pk37 Kategorien: ,